Wohnkonzepte mit Zukunft

MONTAG BIS DONNERSTAG
8:30 Uhr bis 16:00 Uhr

FREITAG
8:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Wollen Sie uns persönlich besuchen?
Lassen Sie sich dazu bitte unbedingt
einen TERMIN reservieren!

 

Kontakt: 0316 / 8054

gws@gws-wohnen.at

Preding - Betreutes Wohnen - Feierliche Übergabe am 28.04.2016

Nachdem im November vergangenen Jahres die insgesamt 11 Wohnungen und eine Betreuungseinheit bereits an die BewohnerInnen übergeben wurden, fand nunmehr die feierliche Übergabe des Projektes, das unmittelbar neben dem bestehenden Seniorenpflegeheim der Caritas errichtet wurde, statt.

Herr Dir. Franz Küberl von der Caritas und Herr Dir. Ing. Johannes Geiger - Geschäftsführer der GWS - wiesen auf die gemeinsame Zielsetzung bei diesem "Betreuten Wohnen" hin: Die Wohnhausanlage soll den BewohnernInnen ein gemeinsames Miteinander ermöglichen und auch Synergien mit dem Pflegeheim nutzen.

Das Wohnhaus ist in Massivbauweise errichtet worden und verfügt über ein offenes Stiegenhaus und einen Lift mit direktem Zugang zu den Kellerersatzabteilen.
Sämtliche Wohnungen sind nach Süden ausgerichtet. Die barrierefrei zugänglichen Balkone und Terrassen versprechen ein angenehmes Wohngefühl.

Die Bäder und WC´s verfügen über eine behindertengerechte Sanitärausstattung. Sämtliche Wohnungen und auch der Sozialraum sind mit einer vollwertigen Küche ausgestattet.

Die Beheizung der Wohnanlage erfolgt mit Ferngas. Zur Warmwasseraufbereitung wird die Sonnenenergie genutzt.

Das Wohnhaus wurde einerseits mit sogenannten „Geschosswohnbauförderungsmitteln“ – Annuitätenzuschüsse zu bestehenden Bankenfinanzierung – vonseiten des Landes Steiermark gefördert, andererseits gibt es, abhängig vom Einkommen, noch Wohnbeihilfe und auch einen Zuschuss zum Betreuten Wohnen.

Herr Bundesrat Mag. Ernst Gödl, der das Land Steiermark bei dieser Feier vertreten hat, überbrachte Grußworte von Landesrat Seitinger, dem zuständen Wohnbaureferenten.

Die Segnung des Wohnhauses und der BewohnerInnen nahm Herr Pfarrer Dr. Leopold Wögerbauer von der Pfarre Hengsberg vor.

Technische Eckdaten des Wohnhauses:

Grundstücksfläche:  ca. 1.575 m²
Gesamtbaukosten:  ca. € 1,1 Mio.
HWB:  < 31,41 kWh/m²a (Niedrigenergiehausstandard)
Energieklasse:  B
Gesamtenergieeffizienzfaktor (fGEE):  0,66

no text entered]


Zurück

GWS Gemeinnützige Alpenländische Gesellschaft für Wohnungsbau und Siedlungswesen m.b.H.
Plüddemanngasse 107, 8042 Graz