Wohnkonzepte mit Zukunft

MONTAG BIS DONNERSTAG
8:30 Uhr bis 16:00 Uhr

FREITAG
8:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Wollen Sie uns persönlich besuchen?
Lassen Sie sich dazu bitte unbedingt
einen TERMIN reservieren!

 

Kontakt: 0316 / 8054

gws@gws-wohnen.at

GWS Objektmanagement mit Gütezeichen

 

Ein staatliches Gütezeichen prämiert jene Hausverwaltungen, die eine ganze Liste von Anforderungen erfüllen, um Qualität und Sicherheit zu garantieren. Dazu gehört als erstes großes steirisches Unternehmen nun auch die GWS.

Der Lift funktioniert, das Gebäude ist schön und sauber, die Grünanlage gepflegt und die Wohnung wohlig warm. Dazu kommt eine übersichtliche und nachvollziehbare Betriebskostenabrechnung - und die Gelder, die Bewohner monatlich ansparen für Reparaturen und Instandhaltung, sind sicher angelegt. Damit erfreut eine Hausverwaltung ihre Bewohner.

Damit das alles gewährleistet ist und keine bösen Überraschungen auf Wohnungseigentümer und Mieter zukommen, gibt es seit 2010 das Austria Gütezeichen für Hausverwaltungen. Um dieses Gütezeichen zu bekommen, muss ein Unternehmen 121 Gütezeichen-Richtlinien erfüllen. Alle – und nicht nur einen Teil davon. Verliehen wird das Gütezeichen für 3 Jahre, wobei die Anforderungen jährlich von externen Auditoren überprüft werden.

 

Für Bewohner, die eine Hausverwaltung suchen, soll diese staatliche Auszeichnung künftig den Vergleich von Hausverwaltungen erleichtern und gewisse Standards garantieren.

 

In der Steiermark wurde im Februar 2013 der GWS als erstes großes steirisches Unternehmen dieses Gütezeichen verliehen. Am Montag, dem 25.02.2013 wurde der GWS von Herrn Vizepräsident TR Ing. Viktor Seitschek (ÖQA) im Beisein von Herrn Vorstandsvorsitzenden Konsul KommRat Dr. Georg Wolf-Schönach, Dir. Dr. Brigitte Kapper, Dir. Ing. Johannes Geiger und dem gesamten Projekt-Team die Gütezeichen-Urkunde überreicht. Die GWS darf sich damit in ihrer Vorreiterrolle für Qualität und Sicherheit im Bereich Objektmanagement, wie die Hausverwaltung bei der GWS genannt wird, gestärkt sehen.

Wesentliche Kriterien für diese Auszeichnung sind beispielsweise das Thema Sicherung von Kundengeldern. Es gilt das 4-Augen-Prinzip in finanziellen Angelegenheiten zur Sicherstellung eines lückenlosen und transparenten Umgangs mit diesen Fremdgeldern. Weitere Themen sind auch die Transparenz bei Abrechnungen sowie die firmeninternen Prozesse, wobei damit unter anderem die interne und externe Kommunikation, kurze Reaktionszeiten, vorausschauende und zeitgerechte Informationen an Bewohner gemeint ist, um die beste Qualität der Dienstleistung zu gewährleisten.

Frei nach dem bekannten GWS Motto: „…und Generationen wohnen sorgenfrei“.

>>> Zum Quality Austria Newsletter!
 


Zurück

GWS Gemeinnützige Alpenländische Gesellschaft für Wohnungsbau und Siedlungswesen m.b.H.
Plüddemanngasse 107, 8042 Graz