Wohnkonzepte mit Zukunft

MONTAG BIS DONNERSTAG
8:30 Uhr bis 16:00 Uhr

FREITAG
8:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Wollen Sie uns persönlich besuchen?
Lassen Sie sich dazu bitte unbedingt
einen TERMIN reservieren!

 

Kontakt: 0316 / 8054

gws@gws-wohnen.at

Hartberg-Fürstenfeld - Fürstenfeld
Welsdorfweg - geförderte Mietwohnungen mit Kaufoption

Welsdorfweg - geförderte Mietwohnungen mit Kaufoption

Neues Bauprojekt der GWS

Kurze Wege – in die Natur und in die Stadt

In einer ruhigen Wohngegend direkt angrenzend an ein Waldstück baut die GWS ab Herbst 2019. Am Welsdorfweg in Fürstenfeld entstehen 11 geförderte Mietwohnungen mit Kaufoption. Das neue Bauprojekt punktet zudem mit Nahversorgern, die fußläufig erreichbar sind, und dem tollen Thermenangebot der Region.

Den Wald direkt vor der Haustür und dabei die Vorteile der städtischen Infrastruktur genießen. Das wünschen sich viele. Die GWS kommt diesem Wunsch mit dem aktuellen Projekt am Welsdorfweg in der Impulsregion Fürstenfeld nach. Die kleine Wohnanlage mit ihren 11 geförderten Mietwohnungen mit Kaufoption lädt zum entspannten Wohnen mit der Natur direkt vor der Haustüre ein.

Nachhaltige Bauweise, die zum Wohlfühlen einlädt

Die Ökoenergieregion Fürstenfeld legt besonderen Wert auf ökologische und nachhaltige Projekte. Perfekt für das neue Projekt der GWS. Die Wohnanlage am Welsdorfweg wird in Niedrigenergiebauweise errichtet. Zur Warmwasseraufbereitung setzt man außerdem auf die Unterstützung einer Photovoltaikanlage. Die 11 geförderten 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen sind zu mieten und bieten auch eine Kaufoption. Sie verfügen über Wohnflächen von 49 bis 79 m². Mit einer schönen Ausstattung schafft die Immobilie Wohlfühlatmosphäre für Singles wie für Familien. Jede Wohnung verfügt zudem über einen eigenen Garten mit Terrasse oder einen Balkon. Da macht das Heimkommen und den Feierabend Genießen richtig Freude.

Zentrale Lage mit bester Infrastruktur

Den zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohnern des aktuellen GWS-Projekts liegt die gesamte Infrastruktur quasi zu Füßen. Nahversorger wie Supermärkte, Banken und Apotheken sind fußläufig erreichbar und ermöglichen so kurze Wege. Fürstenfeld verfügt außerdem über Betreuungsangebote für Kinder und Bildungseinrichtungen – vom Kindergarten und der modernen Volksschule, über das BG/BRG Fürstenfeld bis hin zum Lehrlingshaus Fürstenfeld sind Familien gut versorgt.

In der Freizeitregion um Fürstenfeld gibt es so einiges zu entdecken. Ob bei Kaiserwetter in der Natur oder bei Regenwetter im warmen Wasser. Die Thermen von Loipersdorf über die Rogner-Therme Bad Blumau bis zur Heiltherme Bad Waltersdorf oder der H2O-Erlebnistherme für die Kids sorgen für Abwechslung.

Auch für ein sportliches Freizeitangebot muss man in dieser Region bekanntermaßen nicht weit fahren. Die herrliche Landschaft und die Schönheit der Natur lassen sich zum Beispiel entlang des Feistritzradweges oder der Genussradel-Tour hervorragend genießen und der Sagenpfad Fürstenfeld inspiriert zu kleinen und großen Wanderabenteuern.

Der Baubeginn ist für den Herbst 2019 angesetzt.

Besonderheiten:

  • Wohnflächen 49 bis 79 m²
  • Eigengarten mit Terrasse, Balkon
  • 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen
  • Massivbauweise
  • Carport, Lift, Photovoltaikanlage

Energieausweisdaten:
32  kWh/m²a
Energieklasse: B
fGEE:  0,49 bis 0,50

Baubeginn: Bereits erfolgt !

11 geförderte Mietwohnungen mit Kaufoption

Projektmenü
Kontaktperson
Jessica Bernthaler
Wohnungsverkäuferin
Tel.: 0316/8054 253
Fax: 0316/81 16 09
E-Mail: wohnungsverkauf@gws-wohnen.at

GWS Gemeinnützige Alpenländische Gesellschaft für Wohnungsbau und Siedlungswesen m.b.H.
Plüddemanngasse 107, 8042 Graz