WOHNEN mit dem gewissen Extra.
Graz - Andritz
Pfeifferhofweg 24 und 26

Mehr als eine besondere Lage

Die GWS exklusiv hat sich zum Ziel gesetzt, attraktive Architektur in besonderen Lagen zu schaffen.

Repräsentative Grundrisse, eine hochwertige Ausstattung und eine persönliche Wohnberatung sorgen zusätzlich dafür, dass ein Zuhause Ihr Zuhause wird. Die freifinanzierten Eigentumswohnungen am Pfeifferhofweg 24 und 26 werden dem Anspruch nach anspruchsvollem Wohnraum voll und ganz gerecht. Die Architektur überzeugt mit einer klaren Formsprache und bietet Ihnen beste Aussichten!

Wohnen mit Weitblick

Eine schöne Aussicht steigert das Wohn- und Wohlgefühl. Der Blick in die Weite regt die Fantasie an und vermittelt ein Gefühl der Unbeschwertheit und Freiheit.

Die kleine Wohnanlage am Pfeifferhofweg 24 und 26 befindet sich auf einer Anhöhe in Andritz im grünen Norden von Graz. Die Eigentumswohnungen bieten einen herrlichen Ausblick in Richtung St. Veit und Plabutsch. Trotz der Nähe zur Natur ist das Andritzer Zentrum bequem zu Fuß erreichbar. Auch in die Grazer Innenstadt kommen Sie schnell und unkompliziert.

Die zwei Gebäude in modernster Niedrigenergiebauweise umfassen insgesamt 22 Einheiten. Die Wohnungen sind das ideale Zuhause für Paare, Familien und Alleinstehende. Die Wohnungsgrößen reichen von zwei bis vier Zimmern bzw. von 56 bis 105 Quadratmetern Wohnfläche. Großzügige Garten-, Terrassen- und Dachterrassenflächen laden dazu ein, die Ruhe der Umgebung zu genießen. Der Pfeifferhofweg 24 und 26 ist der ideale Rückzugsort für alle, deren Zuhause ein Ort der Erholung sein soll.

Architektur mit Aussicht

Der Entwurf nutzt die Qualität der Lage perfekt aus. Er reagiert auf das nach Westen abfallende Grundstück mit seiner schönen Aussicht.

Die 22 Wohnungen verteilen sich auf zwei L-förmige Baukörper. Deren Gliederung fügt sich harmonisch in das Gelände ein. Die Gebäude sind lagen- und höhenmäßig zueinander versetzt angeordnet. Durch die 3- bis 4-geschossige Staffelung entstehen attraktive Dachterrassenflächen mit freier Aussicht nach Westen und Süden.

Die winkelförmige Architektur schafft nach innen geschützte Höfe und nach außen private Grünflächen als Vorgartenzonen. Abgelegen und dennoch vorwiegend einsehbar von beiden Häusern befindet sich ein gemeinsamer Spielplatz. Beide Gebäude verfügen über eine eigene Tiefgarage. Die Zufahrten nutzen die Stellung der Baukörper und die Hanglage. Dadurch werden versiegelte Flächen weitestgehend vermieden. Der großzügige Grünraum um die Häuser bleibt erhalten.

Das Projekt im Überblick

  • 2- bis 4-Zimmerwohnungen
  • 56 bis 105 m² Wohnfläche
  • großzügige Grundrisse
  • Eigengarten, Balkon oder Dachterrasse
  • Niedrigenergiebauweise
  • Photovoltaikanlage
  • Lift
  • Tiefgarage
  • Kellerabteile

Bezug: Voraussichtlich Herbst 2020!

Energieausweisdaten:
36,2 bis 36,9  kWh/m²a
Energieklasse: B
fGEE:  0,65 bis 0,71

Bernd Stubenrauch
Wohnungsverkäufer
Telefon
0316/8054 260
E-Mail senden